Eindrücke

Es sind diese kleinen Kulturdiamanten in Mittelhessen, die man lange suchen muss und die nicht immer auf den ersten Blick zu finden sind.

(RG-Box, 30.6. 2010)

Musik wie ein exotisches Gewürz

WAZ, 6.10.2013

…ganz herzlichen Dank für diese Kostbarkeit. Es ist eine wundervolle CD..Mit Worten nicht zu beschreiben, die zerstören nur die zarten Empfindungen, die diese Musik auslöst…

( E.N., Giessen)

 …höre mal wieder Eure CD. Man könnte sagen mitreissend- emotional mitreissend. Das trifft es nicht ganz, eher so mitschwemmend, man schwimmt mit seinen Gefühlen so mit, in einem grossen , ruhigen tiefen Strom….Wirklich, eine Musik, die mich berührt, wie selten zuvor…

(N.K., Giessen)

poco piu

– das ist die Begegnung der klassischen Harfenistin Cordula Poos und des afrokubanischen Perkussionisten Markus Reich.
Aus ihren jeweiligen musikalischen Klangwelten kommend, decken sie Entferntes und Naheliegendes auf, verbinden und stellen nebeneinander, suchen und überraschen nicht nur mit ihren Arrangements, sondern auch mit der Auswahl der Gäste, die sie in unterschiedlichen Kombinationen zu ihren Konzerten einladen.
Ob mit der mexikanischen Sopranistin Neivi Martinez, der Performerin und Jazzsängerin Manuela Weichenrieder, dem Jazzsaxofonisten Hans Kreuzinger,  dem Charangovirtuosen Diego Jascalevich, dem Bassklarinettisten Thomas Orthaber oder ob sie sich gleich eine ganze Percussionkombo zur Verstärkung suchen:
Sie präsentieren in liebevoll zusammengestellter Mischung eigene Kompositionen und Arrangements, setzen afrikanische Chants in Verbindung mit Bossa, klassischer Harfenliteratur und Jazz.
Eine Musik, die nicht nur zum Zuhören einlädt, sondern bei der man Mühe hat, seine Füsse ruhig zu halten.

Kontakt

poco piu
Markus Reich
Kirchgasse 5
35415 Pohlheim
Tel: +49 162 663 63 69
email info@poco-piu.com

Unsere CD
poco piu
Wo der Pfeffer wächst
(15.-€ + 1,50€ Porto)

Bestellen hier:
Ihre Postadresse nicht vergessen
cds@poco-piu.com

Harfe Percussion & mehr